Neuigkeiten rund um Technik

Die IP-Umstellung der Deutschen Telekom

08. Januar 2016 – von Thilo Schmidt

Gehören auch Sie zu den Kunden, deren Telefon- und Internetanschluss auf die IP-Technologie umgestellt wurden? Und jetzt funktionieren Ihre Engeräte (wie analoge- oder ISDN-Telefone, Fax) nicht mehr?! Wir haben die Lösung für Sie!

Seit mehreren Monaten versucht die Deutsche Telekom, Kunden mit herkömmlichen ISDN-Telefonanschlüssen dazu zu bringen, einen neuen Vertrag abzuschließen, laut welchem sie dann eines der aktuellen All-IP Produkte erhalten. Ihre herkömmlichen Geräte funktionieren dann wahrscheinlich nicht mehr. Wenn auch Sie von diesem Problem betroffen sind, in einen der praktischen „Magenta“-Tarife wechseln wollen oder einen anderen IP-basierten Anschluss haben, haben wir eine Lösung für Sie.

Wir möchten Ihnen zunächst die Problematik kurz erläutern:

  • Bis jetzt hatten Sie einen Anschluss mit herkömmlicher Technologie, d.h. ISDN & Internet wurden völlig getrennt übertragen.
  • Beim neuen „All IP“-Verfahren werden Telefon & Internet kombiniert.
  • Ihr Telefon findet somit keine Möglichkeit mehr, eine Verbindung aufzubauen, da die Art der Kommunikation völlig unterschiedlich ist.

Die beste und effektivste Lösung für Privatkunden und kleinere Unternehmen mit bis zu vier Telefonen ist in diesem Fall eine FRITZ!Box vom deutschen Hersteller AVM. Zu diesem Thema haben wir hier ein interessantes Video für Sie.


Wenn auch Sie Interesse an einer schnellen und wirksamen Lösung für Ihr Problem benötigen, so kontaktieren Sie uns sehr gern per Telefon unter: 03 42 43 / 22 111 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@staips.net. Gern können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten in unserem Ladengeschäft besuchen.